loader

Procédure de mise en œuvre des droits subjectifs

La LHand, les lois et ordonnances cantonales règlent le droit, invocable en justice, à la suppression des obstacles architecturaux. Il s’agit d’un droit subjectif qui est juridiquement protégé. Les personnes en situation de handicap, ainsi que les organisations représentant les

Bauverordnung, Kanton Aargau

3.   Baubegriffe und Messweisen § 18   Mehrfamilienhäuser 1.   Als Mehrfamilienhäuser gelten Gebäude mit vier und mehr Wohneinheiten. Einfamilienhausüberbauungen wie Reihenhäuser und zusammengebaute Gebäude ohne gemeinsamen Haupteingang fallen nicht darunter. 2 .  Terrassenhäuser mit vier und mehr Wohneinheiten gelten

Baugesetz, Kanton Aargau

4.4.   Beschaffenheit § 53   Vorkehren für Behinderte 1.   Öffentlich zugängliche Bauten und Anlagen, Bauten und Anlagen mit mehr als 50 Arbeitsplätzen sowie Mehrfamilienhäuser, die neu erstellt oder erneuert werden, sind für Menschen mit Behinderungen zugänglich und benutzbar zu

Bauberatungsstelle Aargau

Conseils pour la construction sans obstacles, en particulier pour les questions liées aux bâtiments et à l’espace public Procap Hindernisfreies Bauen Beratungsstelle Aargau – Solothurn – Baselland Frohburgstr. 4 Postfach 4601 Olten Tel.   062 206 88 50   Sebastian Burnell Directeur Courriel 

Bauberatung Orientierung & Mobilität Aargau, Basel-Land und Oberwallis

Conseils pour les questions liées à la construction adaptée aux personnes malvoyantes ou aveugles, en particulier pour les questions liées à l’orientation, mobilité et sécurité des personnes malvoyantes dans l’espace public et les bâtiments Martin Münch Schweizerischer Blindenbund Konradstrasse 15 5000 Aarau Tél.  

escort eskişehir escort samsun escort gebze escort sakarya escort edirne